Eintragung einer GbR als GmbH-Gesellschafter

Mit Beschluss vom 24.05.2016 hat das Oberlandesgericht (OLG) Hamm (Az. 22 W 27/16) entschieden, dass die dem Registergericht zur Eintragung ins Handelsregister vorgelegte Gesellschafterliste im Falle einer GbR als GmbH-Gesellschafter auch die Namen aller GbR Gesellschafter enthalten müsse. Der beurkundende Notar hatte lediglich die GbR in die Gesellschafterliste eingetragen und dies an das Registergericht Siegen übermittelt.

Das Registergericht beanstandete dies mit der Begründung, dass die Liste nicht den formalen Anforderungen des § 40 GmbHG entspricht. Die durch die GmbH eingelegte Beschwerde blieb erfolglos. Das OLG bestätigte das Prüfungsrecht des Registergerichts. Die Erforderlichkeit der Eintragung der einzelnen GbR Gesellschafter anstelle der GbR selbst begründete das Gericht mit dem Schutz- und Interessebedürfnis der Vertragspartner im Rechtsverkehr.

Zur Entscheidung des OLG Hamm

Posted in Uncategorized.

Gründen im Nebenerwerb bietet (angehenden) Gründern und Unternehmern ein umfangreiches Informationsportal mit wertvollen Tipps, Seminar- und Veranstaltungsangeboten sowie individuelle Beratungen

Gründen im Nebenerwerb
c/o Alexander Hof
Lindenallee 17
86899 Landsberg am Lech

Tel.: +49 8191 9735555
Fax: +49 8191 3052782
post@gruenden-im-nebenerwerb.de
www.gruenden-im-nebenerwerb.de

www.fb.com/gruendenimnebenerwerb
Instagram: @gruendenimnebenerwerb

Presse: http://bit.ly/pressgin
Kontakt: http://bit.ly/contactgin

Impressum: http://bit.ly/imprintgin
Datenschutz: http://bit.ly/dataprivacygin