Vertretung der GmbH bei Kündigung des ehemaligen Geschäftsführers

Mit Beschluss vom 22.03.2016 (Az. II ZR 253/15) hat der Bundesgerichtshof (BGH) erneut bestätigt, dass § 46 Nr.8 Alt. 2 GmbHG – über den Wortlaut hinaus- auch auf Klagen gegen die GmbH Anwendung findet. Die Vorschrift gilt also nicht nur für Klagen der GmbH gegen ihren aktuellen oder vormaligen Geschäftsführer (Aktivprozess), sondern auch für Klagen des aktuellen oder vormaligen Geschäftsführers gegen die GmbH (Passivprozess). Dabei stellt der BGH in seiner Entscheidung auch klar, durch wen die Gesellschaft bei einer Klage des aktuellen oder vormaligen Geschäftsführers vertreten wird.

Link zur Entscheidung des BGH

Quelle: Newsletter der IHK Frankfurt vom 09.11.2016

Posted in Uncategorized.

Gründen im Nebenerwerb bietet (angehenden) Gründern und Unternehmern ein umfangreiches Informationsportal mit wertvollen Tipps, Seminar- und Veranstaltungsangeboten sowie individuelle Beratungen

Gründen im Nebenerwerb
c/o Alexander Hof
Lindenallee 17
86899 Landsberg am Lech

Tel.: +49 8191 9735555
Fax: +49 8191 3052782
post@gruenden-im-nebenerwerb.de
www.gruenden-im-nebenerwerb.de

www.fb.com/gruendenimnebenerwerb
Instagram: @gruendenimnebenerwerb

Presse: http://bit.ly/pressgin
Kontakt: http://bit.ly/contactgin

Impressum: http://bit.ly/imprintgin
Datenschutz: http://bit.ly/dataprivacygin